haus notruf2

Haus Notruf

Die meisten Unfälle ereignen sich zu Hause und in der Freizeit.
Haben Sie sich schon einmal gefragt, wer für Sie den Rettungsdienst alarmiert, wenn Ihnen zu Hause etwas passiert? Wer es eigentlich bemerkt? Leider passiert es immer wieder, dass Menschen, die alleine leben, im Notfall ohne Hilfe bleiben, weil sie sich nicht rechtzeitig bemerkbar machen können.

Wenn Sie allein leben, gesundheitliche Probleme haben oder einfach nur für alle Fälle vorsorgen wollen, bietet Ihnen der DRK-Kreisverband Dillkreis mit dem Haus-Notruf- System die Möglichkeit, per Knopfdruck schnelle und kompetente Hilfe zu rufen. Sicherheit 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.


Funktionsweise

  

Sie bekommen von uns eine Haus-Notruf-Teilnehmerstation, die an Ihr Telefon angeschlossen wird und einen kleinen tragbaren Funksender, der mit einem Band bequem um den Hals getragen werden kann.

HTS62 kleinIn einem Notfall brauchen Sie keinen Hörer mehr abzuheben oder eine Nummer zu wählen. Ein Knopfdruck auf den Funksender oder die Notruftaste an der Teilnhemerstation genügt und Sie geben ein Signal an die Notruf-Zentrale, die sofort erkennen kann wer den Notruf ausgelöst hat. Geschulte Mitarbeiter veranlassen dort sofort die notwendigen Hilfen. Sie veranlassen sofort die notwendige Hilfe durch den Besuch eines Nachbarn oder Angehörigen, eine Kraft des Haus-Notruf-Hintergrunddienstes, einen Notarzt oder den Rettungsdienst.

 

 

 

 

 

TxB869 HalsketteÜber den Funkfinger erfolgt per Knopfdruck in der häuslichen Umgebung eine Alarmauslösung. Das Alarmsignal wird per Funk an die Teilnehmerstation übertragen und von dort über das Telefonnetz weitergeleitet an die Haus-Notruf-Zentrale. Der Funkfinger zeichnet sich durch seine kleine, leichte und robuste Ausführung aus. Die großflächige und leicht zu bedienende Taste garantiert ein schnelles und sicheres Auslösen. Selbstverständlich funktioniert Ihr Funkfinger auch, wenn Sie sich im Garten, im Keller oder unter der Dusche befinden. Voraussetzung ist nur, dass Sie den Funkfinger immer am Körper tragen.

 

Die Mitarbeiter in der Haus-Notruf-Zentrale veranlassen sofort die notwendigen Hilfen durch eine Kraft des Haus-Notruf-Teams, einen Notarzt, den Rettungsdienst oder durch Besuch eines Nachbarn oder Verwandten.

 

 

Wir haben zusätzlich zur Haus-Notruf-Zentrale einen Hintergrunddienst der rund um die Uhr einsatzbereit ist. Hier befinden sich auch alle Haustürschlüssel der Teilnehmer. Dieser Hintergrunddienst fährt mit dem Haustürschlüssel unverzüglich zum Teilnehmer wenn die übrigen Kontaktpersonen, wie z. B. Angehörige oder Nachbarn, nicht erreichbar sind, um nach dem Rechten zu sehen oder um gegebenenfalls dem Rettungsdienst aufzuschließen.

 

 

HN Team

 

 

Angelika Arnold

Arnold Angelika neu
Tel.: 0 27 71 / 3 03 - 30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Iris Keruth

Keruth Iris

Tel.: 0 27 71 / 3 03 - 17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK Dillenburg

  • Strasse: Gerberei 4
  • PLZ/Ort: 35683 Dillenburg
  • 1319091395 kcall +(49) 2771 303 0
  • 1319091452 kfax +(49) 2771 303 37
  • 1319092096 email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 1319091843 keyboard layout http://www.drk-dillenburg.de

Geschäftszeiten

   Montags - Donnerstags

   08:00 - 12:30

   13:00 - 16:00

 

   Freitags

   08:00 - 12:30